Album / Rückblicke
alle Alben
25.07.2009 ABBA Revival Party
Die Presse:
FEST: Mamma Mia auf der Ranch
Schönberger feierten am Sonnabend mit Abba-Double

SCHÖNBERG - Schwarze Stiefel mit gelben Puscheln und blinkende Diskokugeln – auf der Mustang-Ranch in Schönberg hatten Ricarda Schulz und Renato Juran am Sonnabend die Zeit 30 Jahre zurückgedreht. Schließlich hatte sich Abba angesagt. Zwar nicht das Original aus Schweden, aber eine Revival-Band aus Tschechien. Mehr als 200 Leute ließen sich diesen Auftritt nicht entgehen, schon wegen der jungen Damen. Aber auch, weil dies das Schönberger Dorffest war.

Die Mustang-Ranch richtete es bereits zum dritten Mal aus. „Im vergangenen Jahr hatten wir ein Andrea-Berg-Double, und diesmal sollte es eben Abba sein“, sagte Juran. Die Besucher waren dankbar für die Abwechslung. Selbst Lindows Bürgermeister Wolfgang Schwericke und der Granseer Amtsdirektor Frank Stege schauten am Sonnabend auf der Ranch vorbei. „Ich wollte einen schönen Abend erleben“, sagte auch Liane Lungfiel. Die Neuruppinerin brachte ihren Mann zur Arbeit und fuhr dann mit einer Freundin zum Abba-Double.

Der Fliesenleger Juran, der 1996 aus Berlin nach Schönberg zog, freute sich über den Zuspruch. Der 45-Jährige frönt mit den Konzerten seinem Hobby. „Vielleicht wird das mal mein zweites Standbein.“ Die nächsten Konzerttermine stehen bereits fest. Am 15. August gibt es ein Countryfest, für die Oktoberparty hat er Kontakte zu einer Truppe geknüpft, die die ZDF-Hitparade nachmacht. Auch Ideen für das Dorffest im nächsten Jahr hat Juran bereits. Ob dann Boney M., Elvis oder die Beatles kommen, ist noch offen. Juran: „Auf jeden Fall eine Band, die jeder kennt.“ (av)
gesehen: 1184 mal
gesehen: 1343 mal
gesehen: 1321 mal
gesehen: 1265 mal
gesehen: 1252 mal
gesehen: 1275 mal
gesehen: 1291 mal
gesehen: 1228 mal
gesehen: 1315 mal
gesehen: 1225 mal
gesehen: 1239 mal
Home
über uns
Cocktails
Eventplatz
Termine
Fotos
Verleih
Gästebuch
Kontakt / Impressum
Impressum